Steuererklärungen für Familien, Rentner und Privatpersonen

Die private Steuererklärung bietet viele Möglichkeiten der finanziellen Gestaltung. Oft sind die Möglichkeiten der Absetzung von Arbeitszimmern, Arbeitsmittel, Pendlerkosten, haushaltsnahen Dienstleistungen, doppelter Haushaltsführung etc. nicht im Detail bekannt.

Der Einsatz einer Software hilft nur bedingt, da eigentlich absetzbare Posten oft nicht erkannt werden oder nicht korrekt zugeordnet werden. Besonders bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung oder in Fällen von Vermögensübertragungen empfiehlt es sich, einen Steuerberater in Anspruch zu nehmen.

Um zu erfahren, ob sich die private Steuererklärung für Sie lohnt, hilft ein individuelles Gespräch. In der Regel bringt eine professionelle Steuererklärung vom Steuerberater mehr als sie kostet und sorgt dafür, dass Sie Ihre Zeit mit angenehmeren Dingen als Steuersoftware verbringen können. Eine 30-minütige Erstberatung ist für Sie kostenlos.